Willkommen
weiter lesen ... weiter lesen ... weiter lesen ... Modellbahn im Pro Sport Berlin 24 e.V.
Die Geschichte der Modellbahnabteilung im Pro Sport 24 Berlin e.V. (ehemals Postsportverein Berlin e.V.) Auf Anregung von einem Mitarbeiter des Briefpostamtes 11, Jörg Haun, trafen sich 7 Eisenbahnfreunde im März 1966. Jörg Haun, Harry Seeger, Heinz Wernicke, Herbert Wesenack und ? um sich über die Raumbeschaffung zum Aufbau einer Modellbahnanlage Gedanken zu machen. Im April 1966 wurde der Gruppe im PA Ritterstr. in Kreuzberg ein Raum von ca. 40-50 m² zur Verfügung gestellt und man begann sofort mit der Planung und Materialbeschaffung für eine Anlage. In den folgenden Monaten ergaben sich aber völlig neue Möglichkeiten, durch Vermittlung von Jörg Haun wurde trotz anfänglicher Bedenken seitens des Postsportvereins, die Gruppe der Abteilung Foto- und Wandern im Postsportverein als eigenständige Unterabteilung zum 1.August 1966 angegliedert.
Ich begrüße alle Modelleisenbahner auf unserer neu gestalteten Homepage. Wir hoffen ihnen Anregungen, Beispiele, sowie Tipps und Anleitungen zu zahlreichen Themen geben zu können. Da wären der Oberleitungsbau, die Elektrik, Elektronik und der Landschaftsbau. Da noch nicht alle Seiten fertig sind, schauen sie ruhig mal wieder vorbei. Nun wünschen wir ihnen viel Spaß. Ihr Andreas Pickel 1. Vorsitzender
*** Am 01.08.2016 besteht unser Verein 50 Jahre *** Unsere “Tage der offenen Tür“ finden am 07.01.2017 und 15.01.2017 in der Zeit von 11:00 - 17:00 statt, Einlass Schluß 16:30 ***
Modellbahnabteilung
© Pro Sport Berlin 24 e.V. Abt.: Modellbahn
Mitglied im Bundesverband Deutscher Eisenbahn-Freunde e.V.
Geschützter Bereich für Vereinsmitglieder