Railware 7 installieren
Bild 2 Wie bei jeder Software Installation muß man die Lizenzvereinbarung akzeptieren und bestätigten dies mit  „Weiter“.
Bild 1 Nach dem Einlegen der CD erscheint als erstes dieses Bild und bestätigt mit „Weiter“.  
Bild 11
Bild 13
Bild 3 Nun muß der Speicherort im Laufwerk C festgelegt werden. Bei uns wird er C:\Programme\Railware6 Straßenbahn\ heißen und bestätigten dies mit  „Weiter“.
Bild 4 Wir entscheiden uns für eine Neuinstallation und bestätigten dies mit  „Weiter“.
Bild 5 Wenn alles stimmt auf Installieren drücken.
Bild 6 Nun werden die Daten installiert.
Bild 7 Ab jetzt müssen Fragen zur Anlage beantwortet werden und wir bestätigten dies mit  „Weiter“.
Bild 8 Anlagenart: Hier muß man entscheiden ob es eine Zweileiter Gleichstrom- eine Wechselstromanlage ist.
Bild 9 Betriebsablauf: Hier wird unterschieden zwischen Vollautomatischen Betrieb, Handbetrieb und Teilbetrieb von Computer und Mensch festgelegt.
Bild 10 Manuelle Fahrstraßen: Bei vielen manuellen Rangierstraßen kann man dann im Gleisbild Fahrstraßen Taster einbauen. Wenn man diese erste Seite beantwortet hat bestätigten wir dies mit  „Weiter“.
Bild 12
Bild 14
Bild 15 Zuglängen: Hier wird in der Zugverwaltung die gesamte Wagenlänge des Zuges eingegeben.
Bild 16
Bild 17
Bild 18 Auswahl Digitalsystem
Bild 19
Bild 20 Auswählen des Digitalsystems
Bild 21 Jetzt die COM Schnittstelle auswählen. Falls man jetzt die falsche gewählt hat, kann man diese später noch ändern
Bild 22 Spurgrösse festlegen
Bild 23 Spurgrösse festlegen
Bild 25
Bild 24 Hier der Hinweis das der Dongle gesteckt sein muss
Bild 26 Installation abgeschlossen
1. Installation der Software Zuerst einmal muss die Software installiert werden. Wir installieren in diesem Fall die aktuelle Version 6 von Railware. Man kann eine Datenübernahme seiner aktuellen Installation aus Railware 5 übernehmen, oder eine Neuinstallation der Railware 6 Version machen. In unserem Fall machen wir eine Neuinstallation. Während der Installation muss man einige Fragen zu seiner Anlage beantworten, wie Anlagenart, Betriebsablauf, Manuelle Fahrstraßen, usw.. Nachdem alle Fragen beantwortet sind, kommen wir zur Erstellung unseres ersten Gleisbildes. Wenn man sich jedoch bei den Fragen für eine andere Konstellation seiner Anlage lieber entschieden hätte, so kann man diese Einstellungen später wieder ändern, aber nun erst mal unser erstes Gleisbild zeichnen.
Modellbahn im Pro Sport Berlin 24 e.V.
Modellbahnabteilung
© Pro Sport Berlin 24 e.V. Abt.: Modellbahn
Mitglied im Bundesverband Deutscher Eisenbahn-Freunde e.V.
Geschützter Bereich für Vereinsmitglieder